Weihnachtskaffee Philippe

Weihnachtskaffee Philippe
7,50 € *
Inhalt: 0.25 Kilogramm (30,00 € * / 1 Kilogramm)

Kaffee, nur 0,21 € pro Tasse

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

Gewicht

Mahlgrad:

Auswahl zurücksetzen
  • 10101
Vollmundige Schokolade trifft frische Orange und einen Hauch von Zimt. Dieser spitzen Arabica... mehr
Produktinformationen "Weihnachtskaffee Philippe"

Vollmundige Schokolade trifft frische Orange und einen Hauch von Zimt.

Dieser spitzen Arabica Kaffee stammt dieses Jahr von der Fazenda Gabriela in Campos Altos. Eine brasilianische Gemeinde im Westen des Bundesstaates Minas Gerais. Die Familie De Oliveira produziert nun bereits in dritter Generation. Sie bewirtschaften 45 Hektar Land auf 1.200m Höhe. Diesen exklusiven Winterkaffee haben sie in liebevoller Handarbeit und nach höchsten Standards für uns angebaut.

 

Weihnachtskaffee „Philippe“

Anfang 2010 wechselte ich auf eigenen Wunsch aus dem Angestelltenverhältnis in die Selbstständigkeit. Auf diesem Wege lernte ich Philippe Suty, den damaligen Inhaber der Schwarzwaldrösterei, kennen. Woche um Woche besuchte ich ab sofort Philipp in Offenburg im Schwarzwald. Denn erlenen wollte ich sie die Kunst des traditionellen handwerklichen Kaffeeröstens. Es dauerte nicht lange und ein neuer Novize kam als Lernbegieriger hinzu, Andreas Bernd heute der Eigentümer der Hannoverschen Kaffee-manufaktur. So trafen wir uns ab sofort fast wöchentlich in Philipps Rösterei, um die Geheimnisse sanft gerösteten Kaffees zu erfahren.

Das machte ihn aus unseren Mentor Philippe, voller Emotion, fachlich fundiert hoch motiviert teilte er sein Wissen mit uns Seiteneinsteigern. Am 1. Oktober 2011 eröffneten meine Frau Nadine und ich die Reismühle Kaffeemanufaktur in 66909 Krottelbach. Am Eröffnungstag waren neben vielen Gästen auch Andreas und Philippe zu Gast. Tage zu vor war Philippe schon in unseren Hause, um bei den Vorbereitungen zu helfen und die ersten Röstungen zu begutachten. Am Tag danach reiste Philippe wieder ab und uns erreichte am darauffolgenden Tag die Nachricht von seinem Ableben. Philippe war in der Metro auf dem Wege zu den französischen Röstmeisterschaften einem Herzversagen erlegen. Wir und ich denke ich spreche auch im Interesse meines Freundes Andreas, nie vergessen werden wie uneigennützig und liebenswert Philippe uns in seine Rösterwelt mitgenommen hat und uns mit seiner emotionalen Rösterkompetenz angeleitet hat eigene Unternehmen zu gründen, lassen wir ihn nicht aus unserer Mitte. Und so wird es ihn jedes Jahr wiedergeben den Weihnachtskaffee „Philippe“.

2-Bohnen-1
3-Bohnen-1
3-Bohnen-1
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Weihnachtskaffee Philippe"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.